Bestätigung — und Baustopp?

11. April 2021 // Mitt­ler­wei­le ist es „amt­lich“: Der Ost­frie­sen-Zei­tung gegen­über bestä­tig­te der Kreis­spre­cher, dass eine voll­stän­di­ge Bau­ge­neh­mi­gung nicht erteilt sei. Was bedeu­tet das nun im Detail?

Rai­ner Mül­ler-Gum­mels ist der Spre­cher des Land­krei­ses Aurich. Sei­ne Äus­se­run­gen in der Ost­frie­sen-Zei­tung (OZ) sind ein­deu­tig: Eine voll­stän­di­ge Bau­ge­neh­mi­gung sei noch nicht erteilt wor­den. Denn das Bau­vor­ha­ben ent­spre­che in Teil­be­rei­chen „weder den Anfor­de­run­gen des der­zeit gel­ten­den noch des sei­tens der Gemein­de Juist neu geplan­ten Bebau­ungs­plans.“ Ob die Geneh­mi­gung nach­träg­lich erteilt wer­den kann, kön­ne man zum jet­zi­gen Zeit­punkt noch nicht sagen, so Müller-Gummels.

In einer Bild­un­ter­schrift in der OZ kann man zudem lesen: Der­zeit darf drau­ßen nicht wei­ter­ge­ar­bei­tet werden.

Artikel in der Ostfriesen-Zeitung vom 6.4.2021: Detail

Screen­shot: oz-online.de

Was ande­res kann „darf nicht wei­ter­ge­ar­bei­tet wer­den“ bedeu­ten, als einen Bau­stopp? Soll­te sich die­se Les­art bestä­ti­gen, dann wirft das ein wei­te­res Mal ein bezeich­nen­des Licht auf das Vor­ge­hen der Mäch­ti­gen auf der Insel Juist.

 

Die Umbaumassnahmen

Screenshot von Facebook

Schiff­s­con­tai­ner auf dem Bahn­hofs­platz (Screen­shot von Facebook)

Artikel in den Juister Net News vom 7.4.2021

Arti­kel in den Juis­ter Net News vom 7. April 2021

Artikel in der Ostfriesen-Zeitung vom 6.4.2021

Arti­kel in der OZ vom 6. April 2021

Ende März 201: Bauarbeiten am historischen Juister Bahnhof.

Ansicht vom 25. März 2021


Das war die Petition

2.268 Unter­zeich­ne­rIn­nen aus der gan­zen Repu­blik und dem Ausland:

zur Petition bei openPetition