Baustopp verhängt?

10. April 2021 // In den bis­her vor­lie­gen­den Arti­keln zur Situa­ti­on am Juis­ter Bahn­hof gibt es kei­ne kla­ren Aus­sa­gen dazu, wie die aktu­el­le Lage ist. Eine klei­ne Bild­un­ter­schrift könn­te aber einen ent­schei­den­den Schritt als Hin­ter­grund haben: Mög­li­cher­wei­se wur­de ein Bau­stopp verhängt.

Die Infor­ma­ti­on ist klein und ledig­lich eine Bild­un­ter­schrift unter einem Foto des Arti­kels in der Ost­frie­sen-Zei­tung vom 6. April 2021. Aller­dings könn­te sie bri­sant sein. Der ers­te Satz der Bild­un­ter­schrift lautet:

Der­zeit darf drau­ßen nicht wei­ter­ge­ar­bei­tet werden.

Artikel in der Ostfriesen-Zeitung vom 6.4.2021: DetailDer Begriff „Bau­stopp“ wird zwar ver­mie­den — was ande­res kann die­ser Satz aber bedeu­ten? Alle uns vor­lie­gen­den Infor­ma­tio­nen deu­ten zudem dar­auf hin, dass die Anord­nung eines Bau­stopps eine recht­li­che Fol­ge der nicht geneh­mig­ten Bau­ar­bei­ten sein könn­te. Mög­lich wäre es also.

Die Fest­stel­lung eines ver­häng­ten Bau­stopps kann natür­lich auf­grund die­ses klei­nen Text­schnip­sels nicht erfol­gen. Zudem wur­de die­ser Teil der Geschich­te im Arti­kel sel­ber nicht wei­ter erwähnt. War­um aber steht die­se Aus­sa­ge dort auf den Sei­ten der Ostfriesen-Zeitung?

Warum keine Öffentlichkeitsarbeit?

Wie immer wäre es hilf­reich, wenn die Betei­lig­ten auf der Insel offen und trans­pa­rent mit dem Sach­ver­halt umgin­gen. Das machen sie aber seit Jah­ren nicht. Dass es ein star­kes öffent­li­ches Inter­es­se an dem Schick­sal des Bahn­hofs gibt, ist offen­bar nicht wichtig.

Die Umbaumassnahmen

Screenshot von Facebook

Schiff­s­con­tai­ner auf dem Bahn­hofs­platz (Screen­shot von Facebook)

Artikel in den Juister Net News vom 7.4.2021

Arti­kel in den Juis­ter Net News vom 7. April 2021

Artikel in der Ostfriesen-Zeitung vom 6.4.2021

Arti­kel in der OZ vom 6. April 2021

Ende März 201: Bauarbeiten am historischen Juister Bahnhof.

Ansicht vom 25. März 2021


Das war die Petition

2.268 Unter­zeich­ne­rIn­nen aus der gan­zen Repu­blik und dem Ausland:

zur Petition bei openPetition